Kunstsommer Nordhalben: Tag 3 & 4

Meine erster künstlerischer Beitrag im Haus Mohr, einem ehemaligen Textilfachgeschäft, ist am Ende des vierten Tages Schlag 18 Uhr fertig geworden. Mithilfe von Schere, Papier und Klebeband ist ein ortsspezifisches Werk entstanden, das aus 10 einzelnen Figuren besteht, die im Verbund den Raum umkreisen.

Kunstsommer Nordhalben: Tag 1 & 2

  • auspacken
  • überlegen
  • langsam anfangen

Lebewohl, Litfaßsäule (Teil 2)

An diesem Wochenende habe ich das Atelier bei diesem kurzfristigen Blitzfrühling einmal mehr auf die Straße verlegt. Vielen Dank an A.J. für die großartige Unterstützung!

ACHTUNG studio exhibition | 16.12.2018

During our ACHTUNG studio christmas exhibition you will find amazing art and illustration on 16th of december. Join us for a Glühwein, waffles and cookies!

Have a closer look at the work of
› Ramona Taterra
› Sonia Klajnberg
› Janna Baibatyrova
› Franziska Harnisch etc.

We hope to see you all there! Bring your friends, too, if you like!

16.12.2017 // von 15 – 20 Uhr
Kunstquartier Bethanien // Mariannenplatz 2 // 10997 Berlin // Raum K43

?: ↵↓→ :!

How to find us in Kunstquartier Bethanien:
Pass trough the entrance hall.
Turn to the left into direction of “3 Schwestern”.
Use the door opposite the restaurant and walk down the stairs.
Once downstairs, walk straight ahead along the corridor for 50 m and you’ll find us 🙂

Schritt 2⅔: und noch weiter geht’s

Telefonat mit A.:

“Na, die Oberarme sind jetzt fertig gesägt und geritzt und müssen am Montag in die Säure.”

“Mann, das klingt ganz schön brutal, wenn man nicht weiß, worum es geht!”

Am Montag waren die Oberarme also in der Säure. Natürlich mußte ich den Moment auskosten und einen richtig schönen Probedruck machen.

Voilà!

Aus dem Skizzenstapel:

2 Zeichnungen | Format 32 x 24 cm | Aquarell | 2015 & 2017

Gerade beim Aufräumen gefunden.

Die Isohypsen auf der linken Seite bildeten den Auftakt zu einer aufwendigen, großen Zeichnung. Die rennende Figur auf der rechten Seite könnte Grundstein für eine neue, große Zeichnung sein. Noch suche ich nach dem ‘richtigen’  Winkel. Aber lange wird es nicht mehr dauern.

Viva la vida

Federzeichnung / Wettbewerbsbeitrag
27 x 35 cm
Tusche auf Papier