Feed the printing press…

“Beauty standards” (AT.) – frisch gedruckt

Seit dem Frühjahr arbeite ich an einer 9 teiligen Radierung, immer wieder unterbrochen durch lange Wartezeiten auf verfügbare Termine an den Druckpressen der BBK-Werkstatt. Danke COVID! Inzwischen nähert sich das Werkstatt-Treiben ein wenig der Pre-Pandemie-Atmosphäre vor 2020 an, was mir erlaubt, häufiger an der Presse zu stehen und die Radierungsserie zu komplettieren.

Thema dieses Werkes sind die flüchtigen, absurden, zweifelhaften und unmenschlichen Schönheitsideale bzw. -trends, die sich nicht nur mehrfach im Jahr abwechseln und sondern in ihrer Abfolge widersprüchlicher nicht sein könnten. Es scheint eine zutiefst menschliche Eigenschaft zu sein, Maßstäbe an alles mögliche zu legen und Normen dafür zu kreieren, selbst für die eigene physische Beschaffenheit… Inzwischen lernen wir von Kindesbeinen an, die eigenen Defizite zu erkennen und auf’s Schärfste zu verurteilen.

Deshalb dient mit als Druckplatten schnödes Tetrapack, ein Wegwerfmaterial, welches einen ebenso ambivalenten Ruf genießt wie so mancher Beautystandard. Die Beständigkeit der Druckplatten liegt bei ungefähr 10-12 Druckgängen, wodurch die einzelnen Blätter des 9teiligen Werks stark in den Motiven wandeln.

– 9teilige Druckgrafik
– Kaltnadel auf Tetrapack
– Arches-Bütten 400g/qm 
– Gesamtmaß 110 x 110cm
– Unikat

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.